Wintersonderaktion

 

Schon ab Dezember 2017 starten wir die Wintersonderaktion! - 5% Rabatt auf alle Produkte!

 

Nutzungsbedingungen der „Wintersonderaktion”

  1. Allgemeine Bestimmungen

    1. Veranstalter der „Wintersonderaktion” ist die Firma Constans sp. z o. o. mit Sitz in Kłodawa an der Straße ul. Gorzowska 11, eingetragen im Handelsregister am Amtsgericht Zielona Góra, 8. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters (KRS), unter der KRS-Nummer 000006115, Steuernummer NIP 5992735261, statistische Nummer REGON 211198763, Stammkapital in Höhe von 60.000 PLN, nachfolgend „Veranstalter“ genannt.

    2. Geltungsdauer der Sonderaktion: Die Sonderaktion beginnt am 1. Dezember 2017 und endet am 28. Februar 2018.

    3. Die Nutzungsbedingungen der Sonderaktion sind auf der Website www.constans.de/wintersonderaktion.html abrufbar.

  2. Definitionen

    1. Nutzungsbedingungen – sind Bedingungen einschließlich Regeln für die Teilnahme an der Sonderaktion.

    2. Veranstalter – Constans sp. z o. o. , deren Angaben der Ziff. 1 der Nutzungsbedingungen zu entnehmen sind.

    3. Sonderaktion – die vom Veranstalter organisierte „Wintersonderaktion” zu Bedingungen und Regeln gemäß den Nutzungsbedingungen.

    4. Teilnehmer – eine natürliche Person, die kein Gewerbe betreibt.

    5. Geltungsdauer der Sonderaktion – Zeitraum, indem die Sonderaktion gemäß Ziff. 1. b der Nutzungsbedingungen zur Verfügung steht.

    6. Rabatt – Preisnachlass für Waren bzw. Dienstleistungen, die vom Veranstalter um 5 % weniger als der Standardpreis angeboten werden.

    7. Vertrag – Vertrag zwischen dem Teilnehmer und Veranstalter für den Kauf der vom Veranstalter angebotenen Waren oder Dienstleistungen.

  3. Bedingungen und Regeln für die Teilnahme an der Sonderaktion

    1. An der Sonderaktion dürfen ausschließlich natürliche Personen teilnehmen, die kein Gewerbe betreiben.

    2. Der Rabatt wird zusätzlich zum gültigen Standardrabatt gewährt aber ist nicht mit anderen, eventuell vereinbarten Sonderrabatten, kombinierbar.

    3. Bedingungen für die Inanspruchnahme des Rabatts:

      1. Unterzeichnung des Vertrags durch den Teilnehmer während der Geltungsdauer der Sonderaktion.

      2. Abholung der Ware oder Ermöglichung der Erbringung der vom Veranstalter gekauften Dienstleistung spätestens bis zum 30. April 2018. Bei Nichteinhaltung dieser Frist gilt diese Bedingung nur dann als erfüllt, wenn die Abholung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung ausschließlich aus Verschulden des Veranstalters verspätet worden ist.

      3. Vornahme der Zahlung innerhalb der im Vertrag genannten Frist für die auf Grundlage des Vertrags gekauften Waren oder Dienstleistungen.

    4. Die Nichteinhaltung der Bedingungen gemäß Ziff. 3. c. durch den Teilnehmer berechtigt den Veranstalter zur Stornierung des im Rahmen der Sonderaktion berechneten Rabatts.

  4. Schlussbestimmungen

    1. Diese Nutzungsbedingungen sind das einzige Dokument zur Bestimmung der Sonderaktionsregeln.

    2. Die Teilnahme an der Sonderaktion darf nicht auf einen anderen Rechtsträger übertragen werden, wobei insbesondere die Rechte und Pflichten des Teilnehmers keineswegs übertragen, verkauft oder veräußert werden dürfen.

    3. Mit der Teilnahme an der Sonderaktion bestätigt der Teilnehmer, dass er sich mit der Bindung an die Bestimmungen der Nutzungsbedingungen einverstanden erklärt.